Polyester Static (inkl. Chez Damier Mix)

Durch die Höhen und Tiefen von House-Musik gegangen, bleibt sich Kai Alcé stets selbst treu. Eigentlich aus Detroit und über den Umweg New York in Atlanta angekommen, hat Alcé über die Jahre mit einer gewissen Hartnäckigkeit auf Labels wie Track Mode, Late Night Essentials, Mahogani oder eben Real Soon veröffentlicht. Der ganz große Wurf blieb aber bisher aus. Da reißt auch „Polyester Static“ nichts raus. Grundsolpopes Handwerk, das sich pudelwohl zwischen Jus-Ed und den Seinen fühlt. Chez Damier remixt und bürstet das titlestück ein wenig mehr auf Krawall. Unkraut vergeht nicht.