Playing Games

Galen aus San Franzisko bastelt einen Track, der mit funky Bassline und James Bond/Blaxploitation Bläsern auf Tech-House gebürstet ist. Thievery Corporation meets Beastie Boys auf 4/4. Nun ja – ein bisschen zuviel des Guten. Sein Buddy Claude vonStroke baut aus dem Ausgangsmaterial einen fröhlich pfeifenden, treibenden Track, mit prima Off-Beat Chucks und überschwenglichen Sounds für die eingeswingte Meute. Rob Mellos Dub haut mit 808-artiger Snare und Synthiechords de luxe dem letzten Unentschlossenen den Vogel raus. VanStroke und Mello machen derzeit alles richtig.

TEILEN
Vorheriger ArtikelTender And Sugar
Nächster ArtikelRemixed