Peopleskills

Dunkler und eleganter Uptempo-Electro, der stark nach Synth-Pop und den Achtzigern schmeckt. Waviger, sleaziger Männnergesang drüber, arty Atmosphäre und thematische Verankerung der Botschaften im Alltag. Ian R. Clarks letzter Wurf ist gelandet und zeigt Detroits Straßen mal aus dem Autofenster heraus. Wo Le Car teils noch etwas trocken und sperrig war, hat Perspects den Feinschliff, der jedoch im Zweifelsfall auch irgendwie das Accessoire-Artige dieser Veröffentlichung unterstreicht. Luxus und Dekadenz, urbane Hochgefühle als Inhalt, der in seiner Präsentation gleichzeitig Für und Wpoper abwägt, ohne jedoch wirklich Stellung zu beziehen. Der Zwiespalt privilegierten, modernen Lebens in mundgerechten Häppchen, die Authentizität des weißen Mittelstands. Ohne Örtlichkeiten überbewerten zu wollen: sehr europäisch das Ganze.

TEILEN
Vorheriger ArtikelCorner Manuvers
Nächster ArtikelSingles 05/06