Pass Your Bedtime

Tobi Neumann bewegt sich auf seiner neuen Mix-CD „Pass Your Bedtime“ in einer Welt des hypnotischen Minimal-Technos, die vor ein paar Jahren wohl noch eher wenige mit ihm assoziiert hätten. Sweete Frauenvocals sind weitgehend über Bord geworfen, ebenso alles andere, was noch an Pop erinnern könnte. Nichtsdestoweniger stellt er sein musikalisches Fingerspitzengefühl auch hier unter Beweis und liefert einen vielfältigen, aber dennoch homogenen Mix, der gern in melancholische Atmosphären driftet. Mit Klacker-Samples aller Art, ergänzt von rhythmischem Sub-Bass und ab und an auch atonal anmutendem Geklimper spielt sich Neumann dahin, wo sich Steve Bug und Ricardo Villalobos gute Nacht sagen – auf eine Lichtung des geschmackvollen Minimal-Sounds.
Tipp: Wighnomy Bros. „Freiekksemplar“, Luciano „Bomberos“, Robag Wruhme „Wortkabular“ (Tobi Neumann Remix)