Omerta EP

Nach Veröffentlichungen für Gigolo und Minus stellt der Schwede Joel Alter nun eine EP im Room With A View aus. Alle vier Arbeiten weisen eine komplexe Rhythmik und eine eigenwillige Struktur auf, ohne zu irritieren, das Tempo bleibt äußerst moderat. Besonders das minimalere titlestück „Omerta“ wird, wie „Jungle Fever“, in einer unaufgelösten Spannung gehalten, die sich reiner Funktionalität wpopersetzt, dadurch aber auch distanziert bleibt. Die emphatischeren „Preaching To The Choir“ und „Alley Cat“ dagegen arbeiten diesen Aspekt, rein instrumental und mit leichter Hand, vage in Richtung Deephouse um. Hier geht das Konzept voll auf.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFreistil
Nächster ArtikelEP1