Now, Listen Again!

DJ Food mal wieder. Zusammen mit DK legt er hier einen Ninja Tunes-typisch vielfältigen DJ-Mix hin, der es in sich hat. Bei 32 Stücken in knapp über einer Stunde muss ja nun auch Abwechslung dabei sein. HipHop ist das Oberthema, und zwar in allen Varianten, von Eric B & Rakim (natürlich) über DJ Shadow und Timbaland bis zu TTC. Doch ist der Mix dabei nicht einseitig, bricht in kreativer Weise immer wieder zu allen Seiten aus, sei es Cozy Powells Rock-Getrommel, Giorgio Moroders Disco, Ambient-Electronica von Aphex Twin und Irresistible Force – ach, zuviel, um es hier aufzuzählen. Dabei zahlreiche wunderbare Momente, etwa wenn New Orders „The Beach“ auf Grime-Rhymes von Part2 trifft. Oder sie nehmen Timbalands „Cop That Shit“ als Grundlage, legen darüber Eric B & Rakims „I Know You Got Soul“ in der Acapella-Version, um das Ganze dann mit „Being Boiled“ zu kombinieren. Rakim sagt „You listen to it“ und Human League kontern mit „Listen to the vice of Buddha“ – göttlich genial.
Tipp: Human League „Being Boiled", Aphex Twin „Nannou", TTC „Dans le club"