Northern Rae

Kassem Mosse kann seiner übersprudelnden und gegenwärtig unbesiegbaren Kreativität scheinbar nur mit einem neuen Pseudonym Herr werden. Seltene Erden wurde eigens als Deckmantel für die Mule-Ambient-Compilation Enjoy The Silence geboren, debütiert jetzt aber zusätzlich mit einem bockstarken Viertracker auf dem japanischen Label. Kapriziöse Kleinode, die ein Soundtrack-Epos, Hustensaft-House und Schaltkasten-Schönheiten auf suchterzeugende Weise zusammenbringen. Mosse Def!

TEILEN
Vorheriger ArtikelRiRom
Nächster ArtikelBurning/Retro Vogue