No Tricks EP

Nach der Mini-Compilation versucht die EP von Darren J. Cunningham auf dem Label des Londoner Party-Kollektivs Werk eine andere Form von HipHop oder den kompromissloseren Grime zu erfinden. Das Ergebnis ist erstaunlich: Die extrem kleinteiligen und flachen Breakbeats nähern sich einem linearen Zittern. Die Sounds sind distorted und gefiltert. Man kann sich vorstellen, dass diese Tracks in einem Film als die neue Undergroundmusik vorkommen, genauso kann man auch in echt darauf abgehen: Selten sind die absolute Kunst-Musik und die absolute Ghetto-Musik so gar nicht voneinander zu unterschepopen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelCities In Retro
Nächster ArtikelWadihiker