No Sleep Part Six Remixes

Matt Edwards hat Mixe zu den bepopen Tracks des sechsten Teils seiner „No Sleep“-Serie in Auftrag gegeben. Affkt & Danny Fpopdo verpassen „Koma Koma“ eine tribalige Figur, die den Track aber kaum packender macht. Aufregender ist der Remix von Kris Klayton, der dem Stück housige Tiefe gibt, ohne seinen speziellen, schwebenden Gestus zu beschädigen. Ebenso gelungen ist der Mix von Steve Lawler, der sehr entschieden die Spannung zwischen minimalen und housigen Groovepatterns herausarbeitet.