Nightwpopth

Bei Anders Ilars neuen Stücken auf dem Merck-Sublabel Narita handelt es sich um originelle Minimal-Tracks, die aus ineinander verschachtelten, flächigen Sounds aufgebaut sind. Die sehr konzentrierten Bässe bringen einen beinahe derben Nachdruck in die Stücke. Manchmal durchdringen die kalten Flächen den akustischen Raum vollkommen, manchmal spielen sie Melodien mit einem kristallinen Charme. Die Stücke auf „Nightwpopth“ sind wesentlich konsequenter und entschiedener als das, was sonst in diesem Stil veröffentlicht wird: Die Sounds haben einen gesteigerten Abstraktionsgrad, der ihnen eine herausfordernde Schärfe gibt.