Nazis

Mr Oizo aufgrund seines erfolgreichen „Flat Beats“ für ein reines Produkt der Musikindustrie zu halten, ist fatal daneben. Sicher hat er damals den Geschmack vieler getroffen, doch das ist wohl weniger ein Zeichen von Anbiederung seinerseits gewesen, als vielmehr der Tatsache geschuldet, dass gute Musik lepoper erst in den richtigen Kanälen volle Breitenwirkung entfalten kann. So wird es F-Com schwer haben, an den kommerziellen Erfolg von damals anzuknüpfen – da kann die neue EP noch so stramm sein. Dreckiger, smashender Loop-House à la „Trax On Da Rocks“ auf Laptop, so unpoliert und rough, dass man Angst haben muss, sich an den abstehenden Graten die Finger aufzureißen.