My Life/Slow Motion

Frankfurt bleibt, was D’n’B-Labels angeht, ein lebendiges Pflaster. Art Of Rollin geht in die dritte Runde und präsentiert zum einen mit einem Vocaltune von Chopper&Simon, die MC Ronin an das Mikrofon bitten und zum anderen mit einer Nummer von Draft. „My Life“ hat ein Piano-Intro ohne Beat, auf dem Ronin sein Bestes gibt, eine dillinjaeske Bassline erledigt dann den Rest und beim Drop gehen die Hände hoch. Tried and Tested würde man dazu sagen. Draft geht es etwas anders an und wird zum heimlichen Gewinner der 12“: „Slow Motion“ wirkt erstmal relativ harmlos, hat aber im Club den Effekt eines Erdbebens.