Murmur presents Nofitstate

Stuart Geddes, Labelchef von Murmur und Initiator der Nofitstate- und Mulletover-Events, hat eine limitierte Mix-CD aufgenommen, die all das repräsentieren soll, was ihm von seinen Londoner Warehouse-Partys und seinen DJ-Gigs in bleibender Erinnerung geblieben ist. Er betont, dass es ihm um zeitlose Musik geht, die also nicht notwendigerweise neu sein muss. Ein paar bisher unveröffentlichte Tracks sind natürlich trotzdem dabei. Der Mix schlingert sich nahtlos von einem Vocal-Sample zum nächsten und versprüht jede Menge Disco-Funk. Die Rollschuhe braucht man aber nicht rauszuholen, denn Stücke wie Trickskis „The Warm Up“, Oofts „Yeah“ und „Walk Over“ von Ada und Heiko Voss hüllen die Discokugel in einen leichten Deep-House-Nebel. Die zweite CD stammt von Label-Liebling Tom Demac und besteht aus Live-Versionen bereits veröffentlichter Tracks und unbekannten Edits. Der Sound ist etwas schroffer, die Richtung aber die gleiche. Demac zeigt sich hier wesentlich discopoper als man es von seinen Platten gewohnt ist.

TEILEN
Vorheriger ArtikelElectronica
Nächster ArtikelSuper Acpop