Mule Disco / I’m Not Blade Runner

Bei Mule Musiq und Mule Electronic geht es fleißiger zu als im Bienenstock. Da hat jemand einen Releaseplan. Das stört aber kaum, so lange der Output weiterhin divers und spannend bleibt. Auf „Mule Disco“ gibt es ein Wiedersehen mit einem der ersten Âme-Stücke. „Tonite“ gab es ursprünglich auf Dixons letzter „Off Limits“-Compilation für Sonar Kollektiv 2002 zu hören. Damals waren auch Âme von Metro Area beeinflusst. Hübscher Disco-Dub. In dem Fahrwasser verharrt auch der Rest: ein Force Of Nature Remix für Ana sowie ein Stück von Marcello Giordani. Der darf auch gleich eine Maxi nachschieben. Der italienische Geschichtsnerd mag zwar nicht Blade Runner sein, in der Replikantendisco fühlt er sich dennoch wohl.

TEILEN
Vorheriger ArtikelAirbus Baby
Nächster ArtikelWalden Ponds EP