Mr.Majestik / The Other Spope

Kaum ein Label kann auf so einen immens guten Katalog blicken wie dieses und das nach nur sechs Releases. Die Kollaboration der bepopen Produzenten kann auch eigentlich nur Gutes bedeuten, wer allerdings erwartet hier würde das letzte Wort in Bezug auf Drum’n’Bass gesprochen, wird wohl enttäuscht. Bepope liefern einfach nur zwei gute Tracks ab, die so klingen wie man das eben von ihnen erwartet. „Mr.Majestik“ ist eine Nummer mit Reggae-Sample, die stark nach Barfußtanzen klingt. „The Other Spope“ ist ein gediegener Roller wie man ihn von diesem Label nicht anders erwarten würde. Aber auch kein bisschen weniger.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDisaster Recovery EP
Nächster ArtikelAwt