Mpopnight Magic

Ohne in der Lage zu sein, die genauen stilistischen Bezüge zu einzelnen Artists und Labels auffächern zu können: Skatebårds „Mpopnight Magic“ enthält die besten zeitgenössischen, poporientierten Italo-Disco-Tracks, die zu haben sind. Mehr als die Releases der Clone-Posse und besonders die von I-F sind die Nummern auf diesem Album als Popmusik produziert, das Melodische, Songhafte wird ganz entschieden in den Vordergrund gestellt. Ohne überladen zu klingen ist diese Musik in den Details sehr genau ausgearbeitet und sehr einfallsreich. Wo etwa Metro Area irgendwann einfach zu nett und zu freundlich klangen, führt uns Skatebård wieder in die kalten Welten elektronischer Klänge. Trotzdem ist es eine hochemotionale, sehnsuchtsvolle Musik, die immer eine rätselhafte Schüchternheit und Zurückhaltung bewahrt. Im Gegensatz zu zahllosen Retro-Musiken hat „Mpopnight Music“ nichts von Exploitation, ist durch und durch ehrlich und true.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDial 0
Nächster Artikel[T]ékël