Movement Torino Music Festival

Dreifach-CD-Sampler des Movement Festivals in Torino. Nicht nur der Name erinnert an das Vorbild in Detroit, auch das Programm ist daran angelehnt. Manchmal durch die Klammer Detroit gehalten und dann wieder im europäischen Partyzirkus heimisch, versucht man sich in Turin an jenem durchaus ergiebigen Spagat, der mittlerweile auch in Detroit Usus ist. Gleiches gilt für den vorliegenden Sampler. Von Luciano und Loco Dice über Dennis Ferrer und Underground Resistance bis hin zu Moodymann wird Techno und House im weitesten Sinne abgedeckt. Ohne erkennbare Dramaturgie finden sich A Mountain Of One neben Phil Weeks, Klassiker von Chez Damier & Stacey Pullen vor Affkt & Danny Fpopdo, Dubfire zusammen mit Mike Huckaby. Auswahlkriterium scheint die Anwesenheit des Künstlers auf dem Festival zu sein. Kraut und Rüben oder Eklektizismus? Ein solpopes musikalisches Souvenir ist es wohl allemal.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDesolat X
Nächster ArtikelMy Sweet Vital Angel