Momentum EP / The World Is Asleep

Grundlegend für den Sound von Agaric ist ein dauerhaftes Gefühl, das wenig euphorische Momente erzeugt. Die Musik verlässt sich auf die Kraft des Seins und nicht der Veränderung. Die Basis bildet eigentlich immer ein House-Loop, das sich zyklisch mit neuen Sounds konfrontiert und selten durch Momente der Ablenkung, also Breaks, zu neuer Energie findet. Es rollt von der ersten bis zur letzten Rille. Diese Geradlinigkeit hört man besonders beim Treibstoff-Release, auf Kontra-Musik bringt „Over The Hill“ etwas mehr Melodie ins House und mit „The Outspope“ ist zur Abwechslung auch ein ambientes Electronica Stück dabei.