Modmodblubblub/O-n-y-x / Orangefood (inkl. Jens Zimmermann Mix)

Die Schönheit dieser Musik ist bestürzend: Die bepopen Stücke von Jens Zimmermann für International Freakshow und sein Remix von DS’ „Orangefood“ sind der packendste, faszinierendste Techno dieser Tage. Das Drumming hat fast überhaupt kein Volumen und entwickelt einen Funk, der trotz seiner Körperlosigkeit jeden Muskel, jede Sehne erfasst. Die content:encodeduren dieser Tracks, die sich stilistisch kaum einer bestimmten Richtung zuordnen lassen, sind so perfekt gestaltet, dass sich Drums und Sounds kaum voneinander trennen lassen. Diese Musik funktioniert ebenso als elitäre, edle Klangskulptur wie als der denkbar geilste Clubsound. Tracks, die auch Produzenten wie Martin Buttrich, Alter Ego oder die Minus-Posse in Erstaunen versetzen werden.

TEILEN
Vorheriger ArtikelUnfinished Symmetry
Nächster ArtikelKeys Open Doors