Microsolutions To Megaproblems *1

Mit dieser Compilation feiert Soul Jazz’ elektronisches Unterlabel gleichen Namens sein zweijähriges Bestehen. Dazu sammelte man bereits veröffentlichte und unreleaste Tracks des Labels von Musikern wie Kit Clayton, Secondo, Kpop 606 oder Tim Exile, die bei aller Diversifizität der Stile doch eines vereint: Sie machen elektronische Musik mit Soul. Das reicht von den geradlinigen Discoeskapaden Rekpops (auch bekannt als Radioslave), Secondos oder Andy Greenmans über advanceten KlickKlack-R’n’B von Sutekh und Kit Clayton bis zu den Downbeat-Eskapaden von Ammon Contact (hier geremixt von Telefon Tel Aviv) und Kpop 606s für seine Verhältnisse recht ruhigen, dubbigen Tracks. So verschieden die Stile, so spannend das Album. Laptop-Elektronik ist hier nicht kalt oder akademisch, sondern sie lebt, duftet und atmet mit organischer Fülle.
Tipp: Sutekh „Mouthparty“, Tim Exile „Body Ginger“, Kpop 606 „Batmen“