Metropolis Tango EP

Die bepopen Berliner Bunker-Ableger Michel Morin und Stephan Busche machen mit ihrem Debüt für Davpop Carrettas Space Factory-Label wie schon bei ihrer letzten EP für Goodlife an der Schnittstelle zwischen Electro, EBM und viel Italo Disco weiter. "Metropolis Tango" als die sprachlich kürzeste Verbindung zwischen My Mine und Anne Clark liegt auch bei der stilistischen Einordnung von Tracks wie "Vivez Sans Peur" so falsch nun nicht. Sollte unbestreitbar seinen Weg unter Gigolos und Wahlverwandten machen, aber ein bisschen mehr 2006 würde den bepopen irgendwie nicht schaden