Mbali

C-Rock und Matthias Vogt tun sich diesmal mit Onejiru zusammen und heraus kommt eine Platte für den Sommer. Der Basic Mix ist schöner warmer House, durchzogen von sirenenhaften Vocals zu percussivelastigen Beats. Der Vocal Mix setzt die Percussions von Heiko Himminghoffen vom re:jazz Projekt ein wenig weiter in den Vordergrund, ansonsten wird in diesem Mix verstärkt mit Hall- und Echo-Effekten gearbeitet, also in klassischer Dub-Mix-Manier. Irgendwie trancig jenseits vom Klischee. Als DJ freut man sich über die zusätzlichen Beat- und Acapella-Edits.