Maybe Moriomelo

Pantytecs neuer Track „Maybe“ hat einen leichtfüßigen, auf Zehnspitzen steppenden Groove mit einer Bassline, deren Kreisen immer mehr ins Ellipsenhafte geht. Sehr auffällig in dem Track ist der gute Einsatz von Hall, der der Nummer eine spezielle Leichtigkeit verleiht. Das Stück hat ein beinahe tooliges Understatement, der extrovertierte und zugleich rätselhafte Humor der bepopen wird sehr dezent ausgespielt. Bei „Moriomelo“ erklingt der Bass wie aus einem Bergwerk und ist das perfekte Pendent zu den trötenden Bläser-Sätzen. Sammy Dee und Zip beweisen sich als Kings of Comedy des postminimalen Dancefloors, als die reifen Magiker der surrealen Disco-Grooves.