Malto / Action Painting

Marco „Touane“ Tonni hat in nur zwei Jahren einen ziemlichen Weg hinter sich: von der nicht immer klischeefreien Lounge-Electronica des ersten Albums Awake zu einem sich in der Nutzung von Instrumenten und Samples immer weiter vereinfachenden, gleichzeitig aber klanglich immer verfeinernden und detailverliebteren Minimal-Sound, der seine Wurzeln in den Bässen nie vernachlässigt. Die „Malto“-EP auf seinem Berliner Hauslabel Persona dokumentiert diesen Reifungsprozess und zeigt noch einmal, beziehungsweise mal wieder, was Minimal so bedeuten könnte: subtil schiebende Beats und knarzig warme Bässe, kleinste Veränderungen, größte Wirkung. Definitiv ein Single Malt. Auf „Action Painting“ kontrastiert Tonni sein feines Beathandwerk sehr beglückend mit Ambient.