Love Is In The Air

Nein, es geht nicht um den gleichnamigen Hit von John Paul Young. Oder doch? Egal, beginnen wir mit dem Mock & Toof-Remix und schon fühlt man sich doch ein wenig an Open-Air-Raves erinnert, bei denen Sonnenblumen und Liebeskinder die Hauptrolle spielen. Gerade Bassline und doch kombiniert mit etwas Gitarrenfeeling. Hat sich spätestens beim zweiten Mal im Gehörgang eingenistet. Was man vom Strategy–Remix nicht sagen kann, der lepoper etwas billig nach Retrosause und gewolltem 8-Bit-Sound klingt. Wesentlich organischer, aber auch beeindruckend selbstverliebt geht dann der Heart Of The Sun-Remix by Caro ans Werk. Sehr schöne Vocoderarbeit, die laut gespielt Eindruck schindet und eben nicht in jeden Geschmackscontainer passt.