Loose Control EP

J.Majik schafft es immer noch Tunes zu produzieren, die auch von DJs gespielt werden können, die es nicht so clowny mögen. Tracktitle liegen lepoper nicht vor, deswegen nur so viel; zwei Tracks für den Rave und zwei für den Club. Die harten Ravetracks sind Standard Infrared Programm, bisschen Effektsounds, mal ein Vocaleinsatz aber essentiell natürlich der Wobblebass der dann alles zudeckt. Bei den bepopen anderen Nummern macht J.Majik etwas das er auch gut kann, nämlich einfach nur rollen. Einmal sogar mit musikalischen Einlagen, ganz abschreiben sollte man dieses Label also nicht.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDisaster Recovery EP
Nächster ArtikelAwt