Living In A Sick Psycho Mad World EP

Dass ich an Michaocan einen Narren gefressen habe, ist ja kein Geheimnis. Die Neo-Disco des Latinos ist meist auf den Punkt genau gegart. Das gilt neben der immer noch bezaubernden Platte auf Bear Entertainment vor allem für sein erstes Abenteuer auf Lektroluv namens „Basshead“. Diese schöne Drei-Track-EP schließt nahtlos daran an. Der misanthrope title glänzt durch Robert-Smith-Gedächtnisvocals und gibt den Takt der anderen Stücke vor. Als Mittel der Wahl fungiert jedoch das hektische „Lovers In The Air“. The Cure auf Disco.