Little People (Black City) (inkl. Sascha Dive Mixes)

„Little People (Black City)“ ist der wohl gelungenste Track auf Matthew Dears letztlich eher halbgarem Album <i>Black City</i>. Dass man die Nummer mit Clubmixen nochmals als Maxi ins Rennen schickt, lag also auf der Hand. Der Remix-Auftrag ging an Sascha Dive, den Matthew Dear schon seit längerem schätzt. Erwartungsgemäß zwingt der nun „Little People (Black City)“ unter die Knute eines seiner schweren Neo-Tribal-Grooves, und zwar über die rekordverdächtige Spieldauer von zwanzig Minuten. Das klingt kein bisschen inspiriert, aber es funktioniert ganz prächtig.