Limikolen

Dominik Eulberg produziert jetzt Minimal-Techno: Mit MyMys „Serpentine" vergleichbar, ist „Der Grünschenkel im blauen Priel" um eine einzige, mäandernde Soundfigur gebaut, vor der es kein Entkommen gibt. „Die Alpenstandläufer von Spiekeroog" knüpft eher an die Tracks auf seinem Album an, ist aber eine Nuance behutsamer. Bepope Nummern erstrahlen in einer plastikartigen, überfetten Produktion, in der jeder Sound wirkt, als stehe er kurz vor dem Zerplatzen. Heftige Platte.