Les Amants Robotiques

Beeindruckend wie Danton Eeprom als relativer Newcomer die verschiedensten Stile der letzten Jahre zu einem runden und eleganten Ganzen verarbeitet, an dem nicht mal mehr die Nahtstellen sichtbar sind. Von catchy Nu-Electro mit französischem Touch über klassisch detroitige Bassline-Führung bis hin zu Italo-Disco – Zitaten und wavigen Vocals, alles da und alles in Höchstform. Favorit meinerseits definitiv der titletrack mit einem ’Alle Hände fliegen hoch’-Hook und weit hallenden Vocals, die scharf die Kurve vor der Cheesiness kratzen, die Flipspope nur geringfügig abfallend mit packendem Arrangement und warmem, analogem Tweaken. Wenn das kein Hit wird weiß ich’s auch nicht – Hammerscheibe!

TEILEN
Vorheriger ArtikelGo Upstairs
Nächster ArtikelRave D’amour