Lately

Drei lässige Lehrstücke zum Thema Oldschool, die sich relaxt im eigenen Groove sonnen, wahrlich ohne dass viel passieren würde. Muss es aber auch nicht, wenn man über eine Stimme verfügt, die schwärzer als jede Pupille zur Peaktime direkt in den Körper dringt, während Zitate zwischen Acpop und Chicago die molekularen Teilchen derart in Bewegung werfen, dass einem das Vinyl Fäden zieht. Brillant, wie hier drei Mal auf unterschiedliche Weise House in seiner ureigensten Essenz vorgeführt wird.