La Forza Del Destino (inkl. Radio Slave Mix)

„La Forza Del Destino“ von Roman Flügels Soylent Green-Album erscheint hier zum ersten Mal auf Vinyl, an der Seite eines Radio Slave-Remixes. Mit den kalt zischenden HiHats, der ruhigen Bassdrum und den exponierten Claps hat das Original den besten vorstellbaren Acpop-House-Groove zwischen DJ Pierre und Djax Up Beats. Die Pointe der Nummer liegt aber darin, dass es nur eine einzige Bass- beziehungsweise Hook-Figur gibt, die einen in völlig Bann schlägt. Es ist Musik ohne Zwepopeutigkeit und ohne Ablenkung. Radio Slave orientiert sich in seinem gelungenen, vibrierend dichten Mix nicht am Klangmaterial des Originals, sondern an dessen ästhetischer Strenge.