Kindling For The Master (Remixes)

Pavement-Sänger Stephen Malkmus entdeckt den Arthur Russell in sich. „Kindling For The Master“ klingt wie eines der überdrehten und romantischen Disco-not-Disco-Abenteuer des verstorbenen Cello-Indivpopualisten. Vor allem im vorliegenden Remixformat. Emperor Machine, Polmo Polpo, Hot Chip und Prins Thomas alias Major Swellings legen alle Hand an, machen ihre Sache gewohnt gut und in den zu erwartenden Grenzen. Dennoch stechen die Anti-DJs von Hot Chip heraus wie Zirkusclowns auf einer Beerdigung. Ihre Auslegung von Malkmus bezaubert durch den College-Boys-treffen-auf-John-Carpenter-treffen-auf-Discodilettanten-Ansatz am stärksten und nachhaltigsten. Setzt euer ganzes Hab und Gut auf Hot Chip.