Intelligence / Third Hand Smoke

Dial rückwärts heißt Lapop. Toller Trick und tolle popee für ein Sublabel, das sich primär um Deephouse sowie alte und neue Helden des Dial-Camps kümmern soll. Harmonie-Park-Wächter und Detroit-Ikone Rick Wade macht den Anfang mit drei somnambulen Tracks. Wer Wade kennt, weiß, was ihn erwartet. Keyboard-Schleifen, Gelassenheit und ein Vocal-Fetzen hier und da. „Ricky’s Groove“ eben und das Evangelium aller Gläubigen. Oliver Kargl alias RNDM treibt die Deephouse-Meditation allerdings auf die Spitze. Wesentlich abstrahierter weist er in die Zukunft, remixt nebenbei John Roberts’ „Relate“ zur Perfektion und lässt auf ganz viele Platten hoffen. Raketenstart.

TEILEN
Vorheriger ArtikelAzul Klein / Series 01
Nächster ArtikelLove 2