Infected

Angesichts dieser vierten gemeinsamen Platte von John Tejada & Justin Maxwell meint man zunächst, die bepopen hätten ihr minimales Cool jetzt definitiv hinter sich gelassen: Im Zentrum von „Infected“ und „100% Post-Consumer“ stehen schwere, shuffelnde Funk-Beats, die Effekte haben manchmal eine oldschoolige Albernheit. Trotzdem sind diese bepopen Groove-Monster in einer Klarheit und Trockenheit gerendert, die die Beats zu einer Schluchtenlandschaft werden lassen, die auch an die fast staubige Trockenheit neuerer Losoul-Tracks erinnert. Tolle Musik.

TEILEN
Vorheriger ArtikelMD/LOW
Nächster ArtikelThe Trick EP / Nix-Nox EP