In Your House

Tigerskins Longplayer „Back In The Days” ließ aufhorchen. Die Soundmelange von Alex Krüger (auch Dub Taylor) aus Chicagoer Retro-Seligkeit, analogen Basslines und Electro-House-Beats fand allerorten positives Gehör. Das war vornehm genug für’s heimische Warm-Up, dazu zwingend genug für den Tanzboden. Auch aufgehorcht hat Steve Bug. Die drei Tracks auf „In Your House“ sind allesamt spielbar und nutzen den Sound des Jetzt. Der mag zwar bei manchem Zyniker bereits das Erwarten von Handclaps oder Cowbell-Klingeltönen fürchten, doch Tigerskin übertreibt zumindest nicht mit dem gern gimmickhaften Geschichtsfaktor. Alles bleibt ausgeruht und lässig treibend. Schöne Platte.