Impression-Expression

Resopal rekrutiert in Berlin einen Belgier, entführt ihn ins Label-Hauptquartier, wo er seine Festplatte abhören lassen muss. Sechs aufwändig zusammengesetzte Mini-Groove-Epen (fast alle über zehn Minuten lang) finden ihren Weg ins Presswerk. Ludwigs Musik ist in Machart und Effekt extrem vielschichtig. Sounds in abgedunkelten Räumen mäandern durch eine ganze Nacht, angefangen als Teppich in einer modernen Bar, ab in den Club, der gerade unter dem Bann eines sinnlich hypnotischen Zeitlupenmoments steht, bis hin zum Hinwegdriften aus allen materiellen Bezügen am längst der Entrückung anheimgefallenen Morgen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDos
Nächster ArtikelEn Légère Suspension