Ime022

Mit seiner Doppel-EP auf Immerse knüpft Koncontent:encoded nahtlos an den cineastischen Breitwand-Dubstep seines Albums Dissociate an. Nur ist der Film, der diesmal im Kopfkino des Hörers erzeugt wird, um einiges düsterer. Die Richtung gibt „No More Room In Hell“ mit einem Zitat aus George Romeros Zombieklassiker Dawn Of The Dead vor, das Koncontent:encoded dann in einem Klangsumpf aus Flächen, Filmgeräuschen, 2-Step-Beats und wummerndem D’n’B-Bass versenkt. Darauf folgt das ruhigere „Daphnia Pulex“, an dessen Ende für einen kurzen Augenblick eine Trompete wie ein Sonnenstrahl aufblitzt. „Sattva“ fängt mit einer Sitar an, wird aber schnell zu einer popM-mäßigen Beat-Dekonstruktionsnummer, während „Fear Of Laughing“ das musikalische Horrorthema des ersten Tracks wieder aufgreift. Nichts für schwache Nerven.