I.C.U. (inkl. Machomover, Samir Maslo Mixes)

Tyree Cooper lädt mit dem Original ins Schlafzimmer ein, deep und soulig schmusen sich warme Chords und Bassline an uns ran. Wo der Originalmix an NYC-Sound im besten Sinne erinnert, ist die Version von Samir Maslo das New York von Sex And The City – von allem ein Tick zu viel. Der Machomover-Remix lässt reduziert den ganz tiefen Bass los, ebenso verzichtet der Jack’s Dub auf die große Euphorie und beschränkt sich aufs Wesentliche.

TEILEN
Vorheriger ArtikelBad Landing EP
Nächster ArtikelWhat’s Next?!