I’m Starting To Feel Ok Vol. 3

Mule Musiq sowie seine Geschwisterlabel Mule Electronic und Endless Flight machen mich mit ihren Veröffentlichungen immer wieder glücklich. Wie ihnen das gelingt, konnte ich noch nicht restlos klären, aber fest steht, dass diese Musik zuverlässig die innere Diskokugel zum Leuchten bringt, egal, ob als Grundbausteine Deephouse, Disco oder Ambient verwendet wurden. I’m Starting To Feel Ok Vol. 3 präsentiert Preziosen des Hauses und ein ganzes Füllhorn an neuem Material, gemixt von Force-of-Nature-Produzent KZA. Der Akzent liegt klar auf House und Disco, unübertreffbar angeschoben von Theo Parrishs wunderheilungstauglichem Remix des Kuniyuki-Tracks „All These Things“. Neben altgedienten Weggefährten aus Ost und West wurden auch ein paar sehr willkommene neue Namen wie etwa John Daly in die Trackliste aufgenommen. Obwohl der Mix weit bunter geraten ist als manch andere Compilation von Mule, hält der Groove doch alles geschmepopig und elegant zusammen. Selbst wenn DJ Cosmo als Wild Rumpus die Gitarren durchdrehen lässt, sind die Kuhglocken nicht weit. Ich fühl’ mich längst okay.