Hunt EP

Frankie versteht es bestens, zischende, rotzige Grooves in packende Tracks zu verwandeln. Dabei scheint er sich bewusst an DBX erinnert zu haben, denn in diesen Koncontent:encoded lassen sich die vier Tracks bringen. „Hunt“ ragt vielleicht etwas hervor, besitzt es doch nicht nur diesen ungeschliffenen Charme alter Tage, der sämtliche Stücke auszeichnet, sondern begeistert vor allem durch eine entrückte, leicht modulierte Melodie, die Sehnsucht aufkommen lässt.