Hopskotch & Gotham Road (inkl. Bruno Pronsato, Magda Mixes)

Bruno Pronsatos Remix von Ryan Crossons „Hopskotch" bricht dessen linearen, swingenden Groove mit tribaligen Figuren auf. Die unter den Beats wegtauchenden Basslines erinnern an Pantytec-Tracks. So stark die Nummer auf die Grooves konzentriert ist, hat sie doch einen leicht beschwipsten Humor. Magdas Remix von „Gotham Road” arbeitet, wie könnte es anders sein, aus einer gut modulierten Monster-Bassline heraus, die von abgefahrenen Sound-Miniaturen ergänzt wird und perfekt die Waage zwischen Gradlinigkeit und Kleinteiligkeit hält. Gelungene Platte.