Home On A Sunday

Dinkys Musik ist sehr gefühlvoll und melodisch. Das zehnminütige „Home On A Sunday“ klingt mal nach Moroder und mal nach Villalobos, und das ist jetzt durchaus als Trademark zu verstehen. Die vereinzelt hinzukommenden Vocal-Parts erzählen zudem eine Geschichte vom Leben, den Menschen und Berlin. Mehr als nur Zugabe sind die bepopen Tracks der B-Seite, die unterstreichen, dass es Dinky nicht darum geht, nur weitere Tools für die Tanzfläche abzuliefern.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFrog On The Run EP
Nächster ArtikelSolaris