Hollow Hills (inkl. Gohan, Oeler Mixes)

Seiner Vorliebe für den stilprägenden Kriminalfilm <i>The Night Of The Following Day</i> (1968) hat Riley Reinhold mit „Hollow Hills“ Ausdruck verliehen – ein zwölf Minuten langes Stück, das wie eine Leinwand funktioniert, die der Kölner Reinhold nach und nach mit unzähligen, obskuren Samples bearbeitet. Während Oeler das Stück mit seinem Remix herrlich unterschwellig köcheln lässt, liefert Gohan die tanzbarste Version. Ein wenig von der ursprünglichen, dem Film nahestehenden Atmosphäre bleibt dabei jedoch auf der Strecke.

TEILEN
Vorheriger ArtikelTense (inkl Nu42 Mix)
Nächster ArtikelMemories EP