Heartbeat

Nach dem 99er-„Greatest Hit“ schreibt sich die Norwegerin Anne Lilia Berge-Strand mit „Heartbeat“ in die ewige Hitliste des zuckersüßen Dancepops, in der bislang Kylie und Opus III einsam ihre Kreise zogen. Der Remix des Thomas Bangalter-Weggefährten Alan Braxe (u.a. Mitglied von Stardust) konstruiert aus „Heartbeat“ mit einer effektiven Mischung aus Filterhouse und New-Wave-Bassgitarrenloop eine Hymne wahlweise zum Niederknien oder die Hände nach oben reißen, während Röyksopp mit einer sphärisch aufgebrochenen Version bezaubern.