Gotham Road

Nach „Say So“ aus dem letzen Jahr bringen die Kölner nun erneut eine EP von Ryan Crosson heraus, der mittlerweile eine beträchtliche Anzahl an MP3- und Vinyl-Veröffentlichungen aufweisen kann. Im vitalen titletrack werden die Sequencen schnell ineinander verschoben, bevor sich endgültig ein Thema herauskristallisiert, auf der B-Seite kombiniert er die Beats mit analog klingenden Sounds, was den Track irgendwie oldskool wirken lässt.

TEILEN
Vorheriger ArtikelThe Television Saga Remixes
Nächster ArtikelNutshell