Goodbye / Goodluck

Auf seiner neuen Maxi für die Frankfurter zeigt sich Jacek entspannt und dennoch in Bestform. Im hypnotischen „Goodbye“ greift er dafür auf dezentes Glockenspiel und locker kickende Grooves zurück, wobei er es im zweiten Part noch eine Spur epischer werden lässt. Richtig gut auch das komplex arrangierte „Goodluck“. Versponnene, unverwechselbare Melodieparts erzeugen hier eine eigenartig mitreißende, positive Grundstimmung. Hervorragend geeignet, um sorglos blinzelnd in den Morgen zu tanzen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelCan You Relate EP
Nächster Artikel