Good As Gold

Die zweite, diesmal von Soulwax koproduzierte Single-Auskopplung aus Tigas Debütalbum wird durchaus titlegerecht in einer luxuriösen, limitierten Doppelpackung abgefeiert, und insbesondere das in allen Mixes kolportierte Ravesignal wird in den nächsten Monaten mit Sicherheit nicht nur Sven Väths Mix-Sets regieren. „You hpope in the crowd and get lost in the lights“, bei einer solch popealtypischen Electrotech-Blaupause ausgesprochen gerne doch. Neben der Originalversion und dem Instrumental-Mix finden sich noch ein ungewohnt düsterer Mix von Morgan Geist und eine Dub-Version von Philippe Zdar, der das Motto vielleicht sogar am zwingendsten reduziert.