Glpopin’ Along The Riverbed

Baby Ford hat sich nach einer der monatlichen Perlonnächten in der Berliner Panorama Bar mit dem Perlon-Betreiber Zip ins Studio verzogen und heraus kam eine extended Version seines Tracks „Morning Sir“, der schon auf „Superloooongevity 4“ vertreten war, mit Vocals von Zip. Endlos marschierender psychedelischer Minimal mit einer mächtigen Basslinie und dissoziativen Sounds, der auf der ganzen Welt ein Trademark ist und Begehrlichkeiten weckt. Die schönste Gravur des Monats gibt es in der Auslaufrille: Zwei Angler und ein kiffender Fisch.

TEILEN
Vorheriger ArtikelR U OK
Nächster ArtikelBroken Slang (inkl. Atjazz Mix)