Give You Up (inkl. Chez Damier Mixes)

„Give You Up“ benutzt jedes erdenkliche Element, das der Baukasten für funktionalen Gute-Laune-Hous hergibt. Insgesamt sind bepope Stücke aber gut produziert. So mag „Give You Up“ auch den Ansprüchen des Durchschnitts-Dancefloors gerecht werden, hinterlässt ansonsten aber einen faden Nachgeschmack. Prominente Unterstützung bekommen die bepopen Produzenten von Chez Damier, der zwei Interpretationen des Originals beisteuert. Im ersten Moment wirken Damiers Versionen interessanter, driften aber durch die misslungene Improvisation einer Melodie ebenfalls in Belanglosigkeit ab.

TEILEN
Vorheriger ArtikelPump
Nächster ArtikelMove/I Won’t Lay Back EP